Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Video - Ein Hoch mit Schwerpunkt über dem Süden Deutschlands verlagert sich zwar allmählich nach Südosteuropa, bleibt aber noch für die nächsten zwei Tage wetterbestimmend. Am Sonntag wird dann ein Orkantief bei Schottland auch in Berlin und Brandenburg eine Sturmlage einleiten. FROST: In der Nacht zum Sonnabend mit geringer Wahrscheinlichkeit leichter Frost.

In der Nacht zum Freitag bedeckt, gelegentlich Sprühregen. Tiefstwerte 5 bis 3 Grad. Schwacher West- bis Nordwestwind.

 

Am Freitag bedeckt, zeitweise leichter Sprühregen. Gegen Abend von der Elbe her erste Wolkenauflockerungen. Höchstwerte 6 bis 8 Grad. Schwacher, von West über Süd auf Südost drehender Wind. In der Nacht zum Sonnabend deutlicher Bewölkungsrückgang, in der zweiten Nachthälfte gebietsweise klar. Niederschlagsfrei. Abkühlung je nach Bewölkung auf +3 bis -1 Grad, in Bodennähe leichter Frost bis -4 Grad möglich. Schwacher Südostwind.