Werbefläche mieten ...

Video - Im Einflussbereich des nach Skandinavien abgezogenen Sturmtiefs Sabine fließt mit weiterhin kräftiger Westströmung mäßig kalte Meeresluft nach Brandenburg und Berlin. STURM/WIND: Heute neben Windböen bis 60 km/h (Bft 7), zeitweise auch Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8 bis 9) aus westlichen Richtungen. Vor allem in Schauernähe einzelne Sturmböen oder schwere Sturmböen zwischen 85 und 100 km/h (Bft 9 bis 10). Am Abend deutliche Windabnahme, dann allenfalls noch Windböen (Bft 7). Nach Mitternacht von Südwesten wieder Windzunahme und aufkommende Sturmböen mit 65 bis 85 km/h (Bft 8-9).

Am Dienstag tagsüber einzelne schwere Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10). GEWITTER/STURM: Vereinzelte starke Gewitter mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10), ab dem Abend vorübergehend nachlassend. Ab Mitternacht erneut einzelne Gewitter. GLÄTTE: In der Nacht zum Dienstag bei kräftigen Schnee- und Graupelschauern vorübergehende Glätte durch Matsch nicht ausgeschlossen.

Heute Nachmittag wechselnd bis stark bewölkt, wiederholt Regen- oder Graupelschauer, vereinzelt kurze Gewitter. Höchstwerte 8 bis 12 Grad. Frischer Südwest- bis Westwind. Neben Windböen bis 60 km/h (Bft 7) auch stürmische Böen (Bft 8) und Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8 bis 9). Vor allem in Schauernähe einzelne Sturmböen oder schwere Sturmböen zwischen 85 und 100 km/h (Bft 9 bis 10). Am Abend deutlich nachlassender, dann vorübergehend mäßiger Südwestwind mit nur noch einzelnen Windböen. In der Nacht zum Dienstag zunächst wolkig, dann wieder stark bewölkt und etwa ab Mitternacht von Westen wieder Regen- und Schneeregenschauer, örtlich auch Schneeschauer, mit geringer Wahrscheinlichkeit wieder kurze Gewitter. Tiefsttemperatur 4 bis 2 Grad. Bis Mitternacht mäßiger Südwestwind mit einzelnen Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Ab Mitternacht wieder zunehmend frischer Südwest- bis Westwind mit Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8).

Am Dienstag wechselnd bis stark bewölkt, gebietsweise Regen-, Schneeregen- oder Graupelschauer. Temperaturanstieg auf 5 bis 9 Grad. Frischer Südwest- bis Westwind. Verbreitet stürmische Böen, gebietsweise Sturmböen, besonders in Schauernähe auch einzelne schwere Sturmböen. In der Nacht zum Mittwoch wolkig, örtlich Schauer. Tiefsttemperatur um 2 Grad, leichter Frost in Bodennähe bis -1 Grad, dabei örtlich Glätte durch überfrierende Nässe. Mäßiger bis frischer Südwestwind, zeitweise Windböen, nur noch einzelne stürmische Böen.