Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Unter schwachem Hochdruckeinfluss strömt milde Meeresluft nach Brandenburg und Berlin. Es werden keine warnrelevanten Wettererscheinungen erwartet.

Heute Abend verbreitet nur dünne, vom Fläming bis an die Neiße und südlich davon auch dichtere Schleierwolken. Trocken. Temperatur nach Sonnenuntergang rasch auf Werte um 10 Grad abkühlend. Schwacher Wind aus Südwest bis West. In der Nacht zum Dienstag anfangs gering bewölkt oder wolkig, in der zweiten Nachthälfte Bewölkungszunahme, ausgangs der Nacht in Südwestbrandenburg zeitweise etwas Regen. Stellenweise Dunst und flacher Nebel. Tiefsttemperatur zwischen 6 und 1 Grad, in Bodennähe lokal leichter Frost bis -2 Grad. Schwachwindig.

 

Am Dienstag zunächst stark bewölkt bis bedeckt, in Südbrandenburg örtlich leichter Regen, ab dem Mittag größere Auflockerungen und trocken. Höchstwerte 13 bis 16 Grad. Schwacher Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch vorübergehende Bewölkungsverdichtung, niederschlagsfrei. Tiefstwerte 6 bis 2 Grad, bodennah +3 bis -2 Grad. Schwacher Südwestwind.