Werbefläche mieten ...

Sehr turbulentes Wetter am Sonntag - Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN - Video - Sonntag, 29. März, 09:00 – 16:00 Uhr - Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus nordöstlicher Richtung auf.

Hochdruckeinfluss und milde Luft bestimmen heute noch das Wettergeschehen in Brandenburg und Berlin. Am Sonntag wird mit einem Tiefausläufer feuchte und deutlich kältere Meeresluft herangeführt. FROST: In der Nacht zum Sonntag gebietsweise leichter Frost in Bodennähe bis -2 Grad. STURM/WIND: Am Sonntag neben Windböen bis 60 km/h (Bft 7) auch einzelne stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8) aus Nord bis Nordost.

 

Heute Abend Aufzug einzelner Wolkenfelder. Aktuelle Temperaturwerte zwischen 10 und 14 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest bis Nord. In der Nacht zum Sonntag Bewölkungsverdichtung, in den nördlichen Landesteilen gegen Morgen leichter Regen. Tiefstwerte 3 bis 1 Grad. Zeit- und gebietsweise leichter Frost in Bodennähe bis -2 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest bis Nord.

Am Sonntag dichte Bewölkung und von Nord nach Süd durchziehender Schneeregen oder Regen. Ab dem Nachmittag von Norden her größere Auflockerungen. Gegen Abend nur wenige Wolken. Deutlich kühler bei Höchstwerten zwischen 4 und 7 Grad. Am Morgen noch schwacher Wind aus Nordwest, unter Intensivierung rasch auf Nord bis Nordost drehend. Neben Windböen bis 60 km/h (Bft 7) auch einzelne stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8) wahrscheinlich. Gegen Abend Windabschwächung.

In der Nacht zum Montag zunächst wolkig oder stark bewölkt, später gering bewölkt. Niederschlagsfrei. Abkühlung auf -3 bis -6 Grad, in Bodennähe verbreitet mäßiger Frost bis -8 Grad. Stellenweise Glätte durch überfrierende Restnässe. Schwacher Wind, Drehung von Nordost auf westliche Richtungen.