Werbefläche mieten ...

Video - Das Hoch über Osteuropa schwächt sich ab, beeinflusst aber zunächst noch das Wetter im Süden und Osten. Im Laufe der Nacht greift dann eine Kaltfront auf den Nordwesten über und führt am Dienstag etwas frischere Luft in den Norden. FROST: In der Nacht zum Dienstag in der Südosthälfte vor allem in Bodennähe örtlich leichter Frost bis -4 Grad.

Heute Abend ganz im Nordwesten erste dünne Schleierwolken, sonst weiterhin wolkenlos. 17 bis 20 Grad. Schwacher bis mäßiger, in Böen teils frischer Wind um südliche Richtungen. In der Nacht zum Dienstag in der Nordwesthälfte Wolkenaufzug und vereinzelt Regen. Sonst meist klar. Tiefstwerte 9 bis 2 Grad, im Süden örtlich bis -2 Grad.

Am Dienstag im Norden und der Mitte Wolkenfelder, aber meist trocken. Im Süden, später auch wieder im Nordwesten sonnig. Im Norden 16 bis 20 Grad. Ansonsten 19 bis 24 Grad. Meist schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, im Süden zeitweise mäßig aus Ost und in Böen frisch. In der Nacht zum Mittwoch überwiegend gering bewölkt oder klar, vor allem in der Mitte örtlich Nebel oder Hochnebel. Tiefstwerte 9 bis 2 Grad, gebietsweise leichter Frost in Bodennähe.