Werbefläche mieten ...

++ Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL ++ - Samstag, 13. Juni, 12:43 bis ... Uhr - Aktuell . Von Südosten ziehen örtlich Gewitter auf. Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 40 l/m² in kurzer Zeit sowie Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) und Hagel.

Unter schwachen Luftdruckgegensätzen wird im Tagesverlauf von Polen sehr warme und zu Gewittern neigende Luft herangeführt. Ab Sonntag fließt dann deutlich trockenere, aber immer noch warme Luft aus Nordosten in die Region. GEWITTER/STARKREGEN(UNWETTER)/HAGEL/STURM: Heute Mittag zunächst nur sehr vereinzelt Schauer oder Gewitter, teils mit Starkregen um 25 l/qm und kleinkörnigem Hagel. Ab dem Nachmittag steigendes Gewitterpotential und gebietsweise aufkommende Schauer und Gewitter, teils mit unwetterartigem Starkregen, (schweren) Sturmböen bis 90 km/h (Bft 8-10).

Extrem heftiger Starkregen mit mehr als 40 l/qm in kurzer Zeit oder mehr als 60 l/qm über einen längeren Zeitraum und größerem Hagel nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Sonntag zögerlich abschwächend. Am Sonntagvormittag und Mittag vor allem im Südwesten Brandenburgs erneut einzelne Gewitter.

Heute heiter bis wolkig, vorrübergehend stark bewölkt. Zunächst nur sehr vereinzelt Schauer oder Gewitter, teils mit Starkregen und kleinkörnigem Hagel. Ab dem Nachmittag zunehmende Schauer und Gewitteraktivität, anfangs vor allem in den südlichen Landesteilen, im Verlauf ausbreitend. Lokal mit unwetterartigem Starkregen, (schweren) Sturmböen bis 90 km/h (Bft 8-10) und Hagel.

Extrem heftiger Starkregen mit mehr als 40 l/qm in kurzer Zeit oder mehr als 60 l/qm über einen längeren Zeitraum sowie größerer Hagel nicht ausgeschlossen. Schwülwarm bei Höchstwerten zwischen 27 und 30 Grad. Abseits von Schauern und Gewittern meist schwacher Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt. Örtlich Schauer oder Gewitter mit Starkregen, weiterhin Unwettergefahr. Im Nachtverlauf allmählich nachlassend und Auflockerungen. Tiefstwerte um 18 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen, bei Schauern und Gewittern Wind- oder stürmische Böen (Bft 7-8).