Werbefläche mieten ...

Amtliche WARNUNG vor ERHÖHTER UV-INTENSITÄT -  Video - Samstag, 27. Juni, 11:00 – 17:00 Uhr - Die UV-Strahlung erreicht ungewohnt hohe Werte. Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich. Zwischen 11 und 16 Uhr sollten Sie lange Aufenthalte in der Sonne vermeiden. Auch im Schatten gehören ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen, Sonnencreme (LSF 30), Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut zum sonnengerechten Verhalten. Ergänzend zu diesen international einheitlichen Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation finden Sie weitere UV-Schutztipps unter https://www.dwd.de/uvschutz

Amtliche WARNUNG vor HITZE Samstag, 27. Juni, 11:00 – 19:00 Uhr - Am Samstag wird eine starke Wärmebelastung erwartet.

Brandenburg und Berlin werden zunächst von feuchtwarmer und zu Gewittern neigender Luft beeinflusst, ehe Tiefdruckeinfluss das Wetter wechselhafter und kühler gestaltet. GEWITTER/STARKREGEN(UNWETTER)/HAGEL/STURM: In den kommenden Stunden einzelne Gewitter, am späten Nachmittag und Abend von der Elbe her vermehrt aufkommende, nordostwärts ausgreifende Gewitter mit Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit und Hagel sowie stürmischen Böen um 70 km/h (Bft 8), vor allem am Abend örtlich Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9).

Lokal eng begrenzt unwetterartiger Starkregen mit Mengen zwischen 25 und 40 l/qm in einer Stunde nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Sonntag über die Oder abziehende Gewitter. Am Sonntag schauerartig verstärkter Regen, örtlich mit Gewittern durchsetzt und Starkregenmengen um 20 l/qm sowie kleinkörnigem Hagel und einzelnen Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9).