Werbefläche mieten ...

Unter Tiefdruckeinfluss wird mit einer südwestlichen Strömung feuchte Luft nach Brandenburg und Berlin geführt. Eingelagerte Tiefausläufer sorgen für einen wechselhaften Wettercharakter. WIND: Am Donnerstagvormittag und in den Mittagsstunden in Verbindung mit Regenschauern vereinzelte Windböen aus Südwest bis 55 km/h (Bft 7). GEWITTER/WIND: Am Donnerstag bis zum Mittag vereinzelt kurze Gewitter mit Windböen um 55 km/h (Bft 7).

Am Donnerstag bis zum Mittag stark bewölkt, gelegentlich Regenschauer, lokal kurze Gewitter. Am Nachmittag Bewölkungsrückgang und nachlassende Niederschlagsneigung. Temperaturanstieg auf 11 bis 13 Grad. Mäßiger Südwestwind, in Schauer- und Gewitternähe Windböen bis 55 km/h (Bft 7). Am Nachmittag Windabschwächung. In der Nacht zum Freitag anfangs gering bewölkt, noch im Verlauf der ersten Nachthälfte von Südwesten Bewölkungsverdichtung. Nachfolgend teils länger andauernder Regen und Sprühregen. Tiefstwerte 8 bis 6 Grad. Schwacher Wind aus Süd bis Südwest.