Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ein Tief bei den Britischen Inseln führt mit südwestlicher Strömung feuchte und mäßig warme Luft nach Brandenburg und Berlin. Das Wetter gestaltet sich wechselhaft. GEWITTER/STURM: In der kommenden Nacht mit geringer Wahrscheinlichkeit vereinzelte Gewitter mit Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8) aus Südwest.

In der Nacht zum Montag wolkig, teils gering bewölkt und lokal Schauer, mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter mit stürmischen Böen bis 70 km/h (Bft 8). Nach Mitternacht zunehmend klar und verbreitet niederschlagsfrei. Abkühlung auf 13 bis 11 Grad. Schwacher Südwestwind.

Am Montag heiter bis wolkig und meist trocken. Am Nachmittag und Abend teils stark bewölkt, vor allem vom Havelland über die Prignitz bis zur Uckermark örtliche Schauer. Höchstwerte zwischen 23 und 26 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Dienstag wolkig, teils gering bewölkt, zu Beginn noch einzelne leichte Schauer, sonst überwiegend niederschlagsfrei. Tiefstwerte um 13 Grad. Schwacher Süd- bis Südwestwind.

Wetterwarnungen

Werbefläche