Hier könnte Ihre Werbung stehen

Update: 22.08.2021, 21.04 Uhr/ Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ERGIEBIGEM DAUERREGEN Sonntag, 22. August, 21:00 – Montag, 23. August 18:00 Uhr - Es tritt ergiebiger Dauerregen auf. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 50 l/m² und 80 l/m² erwartet. Der größte Teil der angegebenen Niederschlagsmengen wird nur gebietsweise und voraussichtlich innerhalb von 6 bis 12 Stunden des Warnzeitraumes fallen. Lokal eng begrenzt sind auch Mengen um 100 l/m² nicht ausgeschlossen.

Ein Tief über den Benelux-Staaten erreicht im Verlauf die Mitte Deutschlands und führt sehr feuchte Luft heran. Im Bereich einer Tiefdruckrinne sorgt die feuchte Luft für gewittrig durchsetzen Starkregen. GEWITTER/STARKREGEN/STURM/WIND (UNWETTER): Zu Beginn nur lokal Gewitter- und Starkregen mit Mengen zwischen 20 und 30 l/qm in einer Stunde, kleinkörnigem Hagel und Windböen. 

Mit geringer Wahrscheinlichkeit Sturmböen um 70 km/h (Bft 8). Durch wiederholtes Auftreten oder Zusammenwachsen der Gewitterzellen vor allem in der Südhälfte örtlich heftiger Starkregen zwischen 40 und 60 l/qm in wenigen Stunden wahrscheinlich (UNWETTER). Extreme Unwetter mit mehr als 70 l/qm nicht ausgeschlossen.

DAUERREGEN (UNWETTER): Auch abseits der Gewitter vor allem in der Südhälfte Brandenburgs wiederholt kräftige und zum Teil auch länger anhaltende Niederschläge, bis Montag anhaltend und erst am Montagabend vollständig südostwärts abziehend. Gebietsweise mit Mengen bis 50 l/qm in 24 Stunden, vereinzelt unwetterartige Mengen zwischen 80 und 100 l/qm nicht ausgeschlossen. Durch schauerartige/gewittrige Verstärkungen können diese Mengen auch innerhalb von 6 bis 12 Stunden fallen, vor allem in der Nacht zum Montag.

Wetterwarnungen

Werbefläche