Hier könnte Ihre Werbung stehen

Amtliche WARNUNG vor DAUERREGEN Sonntag, 29. August, 15:00 – Montag, 30. August 15:00 Uhr - Es tritt Dauerregen wechselnder Intensität auf. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 30 l/m² und 45 l/m² erwartet.

Betroffene Landkreise sind: Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Oberhavel, Havelland, Stadt Brandenburg, Potsdam-Mittelmark, Barnim und Uckermark. Ein nahezu stationäres Tiefdruckgebiet mit Kern über dem östlichen Mitteleuropa sorgt für kühles und wechselhaftes Wetter in Brandenburg und Berlin. GEWITTER/STARKREGEN/DAUERREGEN: Bis Montagnachmittag in den nördlichen Landesteilen sowie im Berliner Raum wiederholt Regen, teils schauerartig verstärkt, örtlich gewittrig durchsetzt und von Starkregen mit Mengen um 20 l/qm in kurzer Zeit begleitet.

Bis zum Montagnachmittag aufsummiert Niederschlagsmengen zwischen 20 und 50 l/qm, von der Uckermark bis zum Ruppiner Land 50 bis 70 l/qm nicht ausgeschlossen. In der Südosthälfte Brandenburgs heute Nachmittag ebenfalls einzelne Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit.

Wetterwarnungen

Werbefläche