Werbefläche1

Zwischen einem Hoch über dem Baltikum und einem Tief über den Benelux-Staaten fließt mit südlicher Höhenströmung warme Luft nach Brandenburg und Berlin ein. Das Frontensystem des Tiefs erreicht in der Nacht zum Dienstag die Region und überquert diese bis Dienstagvormittag. GEWITTER/STURM: In der Nacht zum Dienstag einzelne Gewitter.

Dabei Wind- und Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8) aus Süd bis Südwest nicht ausgeschlossen. Ab Dienstagnachmittag mit geringer Wahrscheinlichkeit kurze Gewitter.

(Symbolvideo)