Hier könnte Ihre Werbung stehen

Am Donnerstag war Weltwasser-Tag der es aber auch in sich hatte. Am Freitag nun wieder weniger Nierderschlag. In der Nacht und am Freitag setzt sich schwacher Hochdruckeinfluss mit trübem Wettercharakter durch. GLÄTTE: In der kommenden Nacht und Freitagmorgen stellenweise Glätte durch überfrierende Nässe sehr gering wahrscheinlich.

 

In der Nacht zum Freitag stark bewölkt bis bedeckt, dunstig und stellenweise Sprühregen. Tiefsttemperatur zwischen 2 und 0 Grad, sehr geringe Glättegefahr, schwacher Wind aus westlichen Richtungen.

Am Freitag stark bewölkt bis bedeckt. Bis zum Nachmittag lokal leichter Sprühregen. Höchstwerte 6 bis 8 Grad. Schwacher Wind, auf Südost drehend. In der Nacht zum Sonnabend kaum Wolkenlücken, weitgehend niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf +2 bis -1 Grad, schwacher Südostwind.

Wetterwarnungen

Werbefläche