Am Rande eines Sturmtiefs über dem Skagerrak strömt mit einer westlichen Strömung erwärmte Meeresluft nach Berlin und Brandenburg. Mit Abzug des Tiefs setzt sich schwacher Hochdruckeinfluss durch. WIND: Heute Mittag in der Nordhälfte Brandenburgs und in Berlin letzte Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus westlichen Richtungen.

Am Nachmittag nachlassend. GEWITTER/STURM: Am Sonnabend erneut Windböen bis 60 km/h (Bft 7) und vereinzelt Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8) aus westlichen Richtungen wahrscheinlich. Mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne starke Gewitter mit Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9).

Heute Mittag stark bewölkt, vereinzelt schwache Schauer. Am Nachmittag kurzzeitig Sonne und meist trocken. Höchstwerte zwischen 23 und 26 Grad. Anfangs noch mäßiger West- bis Südwestwind mit einzelnen Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Am Nachmittag nachlassend. In der Nacht zum Sonnabend wolkig, teils gering bewölkt und meist niederschlagsfrei. Abkühlung auf 14 bis 11 Grad. Schwacher Wind, meist aus südlichen Richtungen.