Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Ein Hochdruckgebiet mit Schwerpunkt über Osteuropa bleibt für Brandenburg und Berlin weiterhin wetterbestimmend. NEBEL: In der Nacht zum Donnerstag und am Donnerstagmorgen gebietsweise Nebel, mit einer geringen Wahrscheinlichkeit streckenweise Sichtweiten unter 150 m.

 

Am Donnerstagvormittag nach Dunst oder Nebel im Osten und Südosten heiter. Sonst wolkig bis stark bewölkt und örtlich etwas Regen. Höchstwerte zwischen 16 und 20 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest bis Nord. In der Nacht zum Freitag zunächst stark bewölkt und vereinzelt etwas Regen. Später von der Prignitz zunehmende Auflockerungen, dann lokal Nebel oder Hochnebel. Temperaturrückgang auf 9 bis 5 Grad, im nördlichen Brandenburg bis 3 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest.