Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Ab Montagnachmittag kan sich das Wetter sehr rasch turbulent entwickeln. Es kann lokjal sehr gefährlich werden, es ist nicht ausgeschlossen sdas sich plötzlich Windhosen (Wirbelstürme) bilden. Das Wetter sollte besonders ab Nachmittag sehr genau beobachtet werden. Heute ist zunächst schwacher Hochdruckeinfluss wetterbestimmend. Am Pfingstmontag geraten Brandenburg und Berlin unter Tiefdruckeinfluss, dabei wird mit einer südöstlichen Strömung warme bis sehr warme und zu Gewittern neigende Luft herangeführt. UNWETTER/GEWITTER/STARKREGEN/STURM am Montagnachmittag: Am Pfingstmontag ab dem Nachmittag bis in die Nacht zum Dienstag hinein örtliche Gewitter mit Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) und Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit sowie kleinkörnigem Hagel. Erhöhtes Unwetterpotential, lokal eng begrenzt heftiger Starkregen bis 40 l/qm innerhalb einer Stunde, großkörniger Hagel und schwere Sturmböen um 95 km/h (Bft 10) nicht ausgeschlossen.

Rückseitig eines abgezogenen Tiefausläufers fließt mit einer südwestlichen Strömung mäßig warme Meeresluft ein, die zunehmend unter Hochdruckeinfluss gelangt. Es werden keine warnwürdigen Wettergefahren erwartet.

In der Nacht zum Sonnabend und am Sonnabendmorgen zieht ein schwacher Tiefausläufer über die Region hinweg, auf dessen Rückseite kühlere Meeresluft einfließt. GEWITTER: In der Nacht zum Sonnabend vor allem zwischen der Prignitz und dem Fläming mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter mit Windböen um 55 km/h (Bft 7). WIND: Ab Sonnabendvormittag bis zum Abend gebietsweise Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest.

Eine Kaltfront überquert am Abend und in der Nacht zum Freitag Brandenburg und Berlin von West nach Ost. Rückseitig fließt kühlere und trockenere Luft ein. Am Freitag stellt sich vorrübergehend schwacher Hochdruckeinfluss ein. GEWITTER/STARKREGEN: Bis in die erste Nachthälfte hinein örtliche Gewitter mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Nur noch mit geringer Wahrscheinlichkeit Starkregen um 15 l/qm innerhalb einer Stunde.

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL Do, 6. Jun, 15:00 voerst bis 15:45 Uhr Es treten örtlich Gewitter auf. Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 20 l/m² und 40 l/m² in kurzer Zeit sowie Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und Hagel.

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL Update: 14.08 Uhr/Do, 6. Jun, 13:29 vorerst bis 14:30 Uhr Es treten örtlich Gewitter auf. Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 20 l/m² und 40 l/m² in kurzer Zeit sowie Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und kleinkörnigen Hagel.