Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Video - Rückseitig einer nach Südosten abgezogenen Kaltfront fließt mit lebhafter, westlicher Strömung frische Meereskaltluft nach Brandenburg und Berlin ein. STURM/WIND: Heute verbreitet Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest bis West, in Schauernähe einzelne Sturmböen um 70 km/h (Bft 8) nicht ausgeschlossen. In der ersten Nachthälfte zum Mittwoch nachlassender Wind, am Mittwochvormittag im Süden Brandenburgs erneut aufkommende Windböen um 55 km/h (Bft 7). GLÄTTE: In der Nacht zum Mittwoch insbesondere in geschützten Lagen bei bodennahen Temperaturen um -1 Grad streckenweise Glätte durch überfrierende Restnässe.

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN Di, 25. Feb, 10:00 – 21:00 Uhr Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) aus südwestlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Video - Ein kleines Sturmtief ist nach Polen abgezogen. Auf seiner Rückseite bleibt es in den nächsten Tagen bei einer wechselhaften Westwetterlage. STURM/WIND: In der Nacht zum Montag in ganz Brandenburg Wind- und Sturmböen mit meist 55 bis 70 km/h (bis Bft 8), vereinzelt bis 80 km/h (Bft 9), in der zweiten Nachthälfte abschwächend.

In der Nacht zum Montag stark bewölkt, örtlich Schauer, südostwärts abziehend. In der zweiten Nachthälfte Auflockerungen und meist niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 4 bis 2 Grad. Mäßiger bis frischer Westwind mit Wind- und stürmischen Böen zwischen 55 und 70 km/h (Bft 7 bis 8), einzelne Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9), in der zweiten Nachthälfte abschwächend.

Video - Update: 11.48 Uhr/ Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN Sonntag, 23. Februar, 12:00 bis Montag 2:00 Uhr - Für Berlin ab 19 Uhr - Es treten örtlich schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) und 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 105 km/h (29m/s, 56kn, Bft 11) gerechnet werden.

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN Samstag, 22. Februar, 18:51 – 21:00 Uhr - Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) auf.

Mit einer westlichen Strömung gelangt milde Meeresluft ins Vorhersagegebiet. Eingelagerte Tiefausläufer sorgen dabei für einen wechselhaften Wettercharakter. STURM/WIND: Heute verbreitet Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest. Von der Prignitz bis zur Uckermark zeitweise sowie in Schauernähe Sturmböen bis 75 km/h (Bft 9). In der Nacht zum Sonntag zeitweise Windböen, bis Sonntag weiter abschwächender Wind. Erst am Sonntagnachmittag erneut Wind und Sturmböen in äußersten Süden nicht ausgeschlossen.

Video - In der Nacht zum und am Sonnabend bestimmen die Frontensysteme eines Tiefs, das über Skandinavien hinweg ostwärts zieht, das Wetter im Vorhersagegebiet. WIND: Im Laufe der Nacht zum Sonnabend allmähliche Windzunahme und ausgangs der Nacht von der Prignitz bis zur Uckermark Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7) aus Südwest. Am Sonnabend Wind- und stürmische Böen zwischen 55 und 70 km/h (Bft 7 bis 8) aus Südwest.