Werbefläche mieten ...

Ein Hoch mit Schwerpunkt über Norwegen führt mit einer Nordostströmung trockene und milde Luft nach Brandenburg und Berlin. Die Wetterlage erfordert keine Warnungen.

Am Mittwoch heiter und trocken. Höchsttemperatur 17 bis 21 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordost- bis Ostwind. In der Nacht zum Donnerstag meist klar. Temperaturrückgang auf 7 bis 3 Grad, in Bodennähe gebietsweise leichter Frost bis -2 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.

Video - Ein Hoch mit Schwerpunkt über Südnorwegen führt trockene und milde Luft nach Brandenburg und Berlin. FROST: In der Nacht zum Dienstag örtlich leichter Frost bis -1 Grad. WIND: Am Dienstag vor allem in den westlichen und südlichen Landesteilen Windböen bis 60 km/h (Bft 7).

In der Nacht zum Dienstag wolkenlos. Abkühlung auf 5 bis 1, lokal bis -1 Grad, in Bodennähe gebietsweise leichter Frost bis -3 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.

Ein Hoch mit Schwerpunkt bei Norwegen führt trockene und milde Luft nach Brandenburg und Berlin. FROST: In der Nacht zum Montag gebietsweise leichter Frost bis -1 Grad, in Bodennähe bis -4 Grad. WIND: Am Montagnachmittag von der Prignitz bis zum Fläming einzelne Windböen um 50 km/h (Bft 7) aus Nordost.

Ein Hoch mit Schwerpunkt bei Norwegen führt trockene und milde Luft nach Brandenburg und Berlin. FROST: In der Nacht zum Sonntag örtlich leichter Frost um 0 Grad, in Bodennähe gebietsweise bis -3 Grad.

Heute Abend ungestörter Sonnenschein, trocken. Temperatur 13 bis 18 Grad. Schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Sonntag überwiegend klar, zeitweise Durchzug hoher Wolkenfelder. Niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 3 bis 0 Grad, in Bodennähe gebietsweise leichter Frost bis -3 Grad. Schwacher Nordostwind.

Video - Das schöne Frühlingswetter hat besonders für die Natur ihre Schattenseiten, es bleibt weiterhin trocken die Dürre nimmt zu. Es besteht gerade in den meisten Landkreisen von Brandenburg hohe Waldbrandgefahr, aktuell Stufe 4 von 5. Hoher Luftdruck bestimmt das Wettergeschehen in Brandenburg und Berlin. FROST: In der Nacht zum Sonnabend gebietsweise leichter Frost bis -2 Grad, verbreitet Frost in Bodennähe bis -5 Grad.

Heute Abend sonnig und trocken. Aktuelle Temperaturwerte zwischen 14 Grad in der Uckermark und 18 Grad an der Grenze zu Sachsen. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, später aus Nordost. In der Nacht zum Sonnabend gering bewölkt und niederschlagsfrei. Tiefstwerte +4 bis -2 Grad. Bodennah verbreitet leichter Frost bis -5 Grad. Schwacher Nordost- bis Ostwind.

Heute streift ein schwacher Tiefausläufer die nördlichen Landesteile. Sonst ist hoher Luftdruck in Berlin und Brandenburg wetterbestimmend. FROST: In der zweiten Nachthälfte zum Freitag lokal Frost bis -1 Grad nicht ausgeschlossen. In Bodennähe gebietsweise Frost bis -3 Grad.