rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Havelland - Mittwoch, 24.04.2024, 14:08 Uhr - Falkensee, Nauener Straße - Nach einem Zeugenhinweis kontrollierte die Polizei am Mittwoch einen PKW Audi in der Nauener Straße in Falkensee. Dem Zeugen war die Fahrweise des Autos aufgefallen, weshalb er die Polizei alarmierte. Während der Verkehrskontrolle fiel den Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer auf. Ein Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von 3,12 Promille. Der 60-jährige Mann musste sich einer ärztlichen Blutprobe unterziehen.

Die Sperrung der Ortslage Lietzow wird am frühen Donnerstagnachmittag aufgehoben. Im Zuge von Löscharbeiten in einer Werkstatt kam es am Mittwochabend zu Munitionsverdachtsfällen. Auch die Kita Luchzwerge war von der Sperrung betroffen. Einige Anwohner wurden vorsorglich evakuiert. Nauen, 25.04.2024/ Erleichterung in Lietzow: Nach intensiven Sicherheitsmaßnahmen der Freiwilligen Feuerwehr und der Polizei sowie einer gründlichen Untersuchung durch den Kampfmittelräumdienst wurde am Donnerstagmittag festgestellt, dass von den Munitionsresten keine weitere Gefahr ausgeht.

Update: 25.04.2024, 14:03 Uhr/ Landkreis Havelland - Derzeit ist die B5/ Hamburger Chaussee wegen Löscharbeiten der Nauener Feuerwehr vollständig gesperrt. Hier brennt ein Nebengebäude an der Ortsdurchfahrt. Die Maßnahmen von Polizei- und Feuerwehr dauern an. Es kam bei Brandausbruch zu einer enormen Rauchentwicklung.

Havelland – Nach einem Bericht des rbb24.de soll das Unternehmen Maincubes ein modernes Rechenzentrum für die Stadt Nauen auf dem Schirm haben. Entstehen sollen die etwa 28 Meter hohen Gebäude demnach direkt an der B5/B273. Die freie Fläche soll rund 15 Hektar betragen. Es ist dazu aber noch die Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung im Rathaus Nauen nötig. Die Bauzeit selbst würde gerade einmal etwa 18 Monate in Anspruch nehmen. Der Landkreis Havelland habe auch bereits mehrere Rechenzentren in Planung, somit könnte der ganze Landkreis davon profitieren.

Havelland – Nach einem Medienbericht (rbb24.de) kam es wohl in einer Falkenseer Schule zu einem Gasaustritt, mehrere Schüler wurden dabei offensichtlich verletzt. Rettungskräfte betreuten sie am Ereignisort. Die genaue Anzahl der Verletzten ist noch unklar, ebenso wie es zum möglich leck gekommen ist.

Landkreis Havelland: Update: 11:11 Uhr/ Wie die Polizeidirektion West (Brandenburg/H.) miteilte, kam aus noch ungeklärter Ursache heute Morgen gegen 05:30 Uhr ein Tanklastwagen mit mehreren tausenden Litern Benzin, auf der Landstraße 91 bei Nauen OT Gohlitz von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Graben und kippte anschließend um. Der Fahrer wurde dabei verletzt, konnte sich aber nach Angaben der Feuerwehr Nauen selbstständig wie aus dem Führerhaus befreien. Aktuell die L91 zwischen Quermathen und dem Ortsteil Gohlitz komplett gesperrt. Die Feuerwehr Stadt Nauen mit Ortsteile, sichern mit etwa 38 Kräften weiterhin vor Ort den Brandschutz und teilweise die Unfallstelle. Wie schwer der Tanker beschädigt wurde, ist noch unklar.