Werbefläche1

Suche

L17 / OVS Oberkrämer-Marwitz-Hennigsdorf nach Überholmanöver gestürzt - Am Samstag dem 23.04.22 um 14:51 Uhr stürzte ein 21-jähriger Fahrer eines BMW-Krades auf der L17 zwischen Marwitz und Hennigsdorf nach einem Überholmanöver im Kurvenbereich. Nach dem Überholen verlor er die Kontrolle über das Krad, stieß gegen die rechte Leitplanke, stürzte und das Krad rutschte anschließend in den Gegenverkehr gegen einen PKW Audi. Der schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzte Fahrer konnte sich vorher vom Krad lösen. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt bzw. von Angehörigen übernommen. Der Sachschaden beträgt ca. 25.000 €. Die L17 musste für ca. eine Stunde vollgesperrt werden.

Oranienburg-Lehnitz - Rollerfahrer gestürzt -  Am Samstag stürzte ein 82-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrollers um 16:00 Uhr in der Magnus-Hirschfeld-Straße in Lehnitz und verletzte sich schwer. Der Fahrer ist nach Angaben von 3 weiteren Teilnehmern der Ausfahrgruppe aus unerklärlichen Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Der Fahrer musste in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Leichtkraftroller blieb weiter fahrbereit und erlitt einen Schaden von ca. 500 €.

Suche