Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ein Tief zieht von der Nordsee in die Ostsee. Dadurch fließt mäßig warme und feuchte Luft in den Norden Deutschlands. Das Wetter gestaltet sich in Brandenburg und Berlin vorübergehend wechselhaft. GEWITTER/STARKREGEN (UNWETTER)/WIND: Ab heute Nachmittag lokale Gewitter sowie kräftige Schauer, vereinzelt unwetterartige Starkregenmengen bis 40 l/qm in wenigen Stunden nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Donnerstag langsam nachlassend und ostwärts abziehende Niederschläge. In Gewitternähe Windböen bis 60 km/h (Bft 7) möglich.

Unter Einfluss eines von Schottland nach Norwegen ziehenden Tiefs wird feuchtwarme Luft nach Brandenburg und Berlin geführt. GEWITTER/STARKREGEN: In der Nacht zunächst einzelne, ausgangs der Nacht nochmals örtlich aufkommende Gewitter. Eng begrenzt mit Starkregen um 25 l/qm in kurzer Zeit. Am Sonnabendvormittag auflebende Schauer- und Gewitteraktivität mit Starkregen um 25 l/qm.

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL - Freitag, 10. September, 13:45 vorerst bis 15 Uhr - Von Südwesten ziehen einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 20 l/m² und 40 l/m² in kurzer Zeit sowie Windböen mit Geschwindigkeiten bis 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und Hagel.

In der Nacht bleibt Hochdruckeinfluss wetterbestimmend. Am Freitag führt ein Tief bei Schottland noch warme aber zunehmend feuchte Luft nach Brandenburg und Berlin. GEWITTER: Ab Freitagvormittag anwachsendes Potential für örtliche Gewitter, teils mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, am Abend und in der Nacht mit vorübergehender Wetterberuhigung.

Amtliche WARNUNG vor DAUERREGEN Sonntag, 29. August, 15:00 – Montag, 30. August 15:00 Uhr - Es tritt Dauerregen wechselnder Intensität auf. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 30 l/m² und 45 l/m² erwartet.

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ERGIEBIGEM DAUERREGEN - Montag, 23. Aug, 02:53 – 16:00 Uhr - Nach bisher beobachteten Niederschlagsmengen von 15 bis 30 l/m² tritt ergiebiger Dauerregen mit Unterbrechungen auf. Dabei werden nochmals Niederschlagsmengen zwischen 30 l/m² und 50 l/m² erwartet.

Wetterwarnungen

Werbefläche