Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Erstmeldung - Bei einem Gebäudebrand in der Gem. Melchow sind zwei Menschen bis zur Unkentlichkeit verbrannt. Die Polizei führte heute zusammen mit Kriminalisten die Tatortarbeit durch. Der Bereich um das betroffene Grundstück wurde abgesperrt. Nähere Hintergründe zum Brandgeschehen gibt es derzeit noch nicht.

Nordrhein-Westfalen - Freudenberg (OT Alchen) (ots) - Erstmeldung - Eine Fettexplosion ist nach jetztigen Erkenntnissen dafür verantwortlich, dass beim Backesfest in Freudenberg-Alchen Personen verletzt wurden. Gegen 11:50 Uhr kam es auf dem Backesfest zu einer Explosion. Mehrere Personen wurden verletzt. Über das Alter und Geschlecht kann z.Zt. noch nichts gesagt werden. Bisher gehen wir von 7 leichtverletzten Personen und 3 schwerverletzten Personen aus.

++ Erstmeldung ++ Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagabend in Mitte ereignet. Wie die Berliner Polizei und Feuerwehr sowie Medien berichten ist ein Porsche auf einen Gehweg gerast und hat dabei wohl vier Personen erfasst darunter auch ein Säugling erfasst, alle kamen dabei ums Leben. 

Hessen/Eschwege (ots) Gegen 09:20 Uhr wird der Absturz einer Arbeitsgondel auf dem "Sender Hoher Meißner" gemeldet. Nach ersten Informationen ist dort eine Wartungsgondel aus 50 Metern abgestürzt, mehrere Personen sollen eingeklemmt sein. Aktuell sind die Rettungskräfte auf dem Weg zum Einsatzort.

Nordrhein-Westfalen - Iserlohn (ots) Bei einer Auseinandersetzung am Bahnhof in Iserlohn wurden am heutigen Samstag um 14.20 Uhr ein Mann und eine Frau getötet. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen unmittelbar nach der Tat widerstandslos festnehmen. Es soll ein Messer zum Einsatz gekommen sein. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Es gab zahlreiche Zeugen, die durch Notfallseelsorger betreut werden.

Heute Nachmittag (04.08.2019) kam es auf der Staatsstraße 1040 zwischen dem Rothenburger Ortsteil Herrnwinden (Lkrs. Ansbach) und der Gemeinde Buch (Baden-Württemberg) zu einem tragischen Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurden sieben Personen schwer und zwei Personen tödlich verletzt. Ersten Erkenntnissen nach, ereignete sich folgender Unfallhergang: Gegen 14:50 Uhr überquerte der Fahrer eines Ford Fiesta von Lohr kommend, an einer mit Stoppschild geregelten Kreuzung, die vorfahrtsberechtigte Staatsstraße 1040 in Richtung Bettenfeld.