Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Fotos+HD-Video: sts,cp/reportnet24 

Update: 15.49 Uhr/Wohnmobil im Westhavelland auf der Landstraße 17 schwer verunglückt. In der Nacht von Mittwoch  zu Donnerstag kam es auf der

L 17 zwischen Gem. Kleßen-Görne (Amt Rhinow) und Friesack  zu einem Folgen schweren Unfall mit einem

Wohnmobil aus dem Kreis Märkische-Oderland. Das Fahrzeug ist wohl rechts von der Fahrbahn gegen einen Baum gefahren und anschließend nach links von der Straße abgeraten und mit weiteren Straßenbäumen kollidiert, so die Feuerwehr. Die Fahrerin (42) erlitt dabei Verletzungen. Das Wohnmobil wurde bei dem Unfall völlig zerstört. Es hinterließ  ein regelrechtes Trümmerfeld. Die Feuerwehr sperrte die Unfallstelle komplett ab. Für den Bergungsdienst eine nächtliche Herausforderung die Trümmer zu bergen.

Nachtrag - Mittwoch, 08.07.2015; 22:54 Uhr - Auf der L17 in der Nähe von Friesack ist am Mittwochabend eine 41 Jahre aus dem Märkische Oderland mit ihrem Wohnwagen nach links von der Straße abkommen und gegen einen Baum geprallt. Nach ersten Erkenntnissen führte Unaufmerksamkeit zu dem Unfall.

Feuerwehrkräfte befreiten die eingeklemmte Frau aus ihrem Fiat. Anschließend wurde sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Der Wohnwagen riss durch die Kollision

Auseinander, so dass Teile des Inventars und des Urlaubsgepäcks über den Straßenrand verteilt wurden