VideoHD/reportnet24

Kreis Havelland - Erstmeldung zum Unfall in Seeburg-Engelsfelde. Ein Geländewagen (Land Rover) fuhr in Fahrrichtung Berlin gegen einen Straßenbaum. Feuerwehr, Rettungskräfte- und Polizei kamen zum Einsatz.

Die Engelsfelder Chaussee blieb längere Zeit für den Verkehr gesperrt.

Nachtrag - Dienstag, 29.12.2015, 13:00 Uhr Zum Einsatz eines Rettungshubschraubers kam es am Dienstagmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Alten Dorfstraße zwischen Seeburg und Engelsfelde. Ein Pkw Land Rover war aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch hinzugekommene Zeugen wurde erste Hilfe geleistet und die Polizei informiert. Als die Beamten am Unfallort eintrafen, war der noch ansprechbare Fahrer bereits aus dem Pkw geborgen. Der durch den Aufprall schwerverletzte 46-Jährige wurde zunächst durch Rettungskräfte behandelt und anschließend in ein Unfallklinikum nach Berlin geflogen. Auch die Feuerwehr kam am Unfallort zum Einsatz. Die Straße wurde zeitweise komplett gesperrt. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden, dieser war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (Pokorny)

 

.... HTML ...