Werbefläche mieten ...

Nach Medienberichte soll der Lockdown wohl noch mindestens bis zum Anfang März andauern, erst dann könnten erste Lockerungen möglich sein. Im Gespräch seien dabei wohl Kitas und Grundschulen aber auch im Einzelhandel und Friseurgeschäfte ist das vorstellbar. Sollte es zu diesen schrittweisen Öffnungen dann auch zustande kommen, sei dies wohl nur unter bestimmten Auflagen nötig. Die Bundeskanzlerin hatte wohl zitiert, dass man auf jeden Fall vermeiden will das die aktuell weiterhin sinkenden Zahlen plötzlich schnell wieder hochgehen. Bei dem Bund-Länder-Treffen am Mittwoch werden dann die Würfel fallen.

Es muss unbedingt ein dritter Lockdown verhindert werden.

 

Quelle: rbb24 (aus Fraktionssitzung)