Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Der drei Tage Wetterüberblick für Berlin und Brandenburg - Brandenburg und Berlin liegen unter Hochdruckeinfluss in einer sehr milden südöstlichen Strömung. NEBEL: In der Nacht zum Dienstag und am Morgen gebietsweise Nebel wahrscheinlich, stellenweise mit Sichtweiten unter 150 m.

 

Am Dienstag nach Auflösung lokaler Nebel- und Hochnebelfelder allgemein viel Sonnenschein, trocken. Temperaturanstieg auf 15 bis 18 Grad. Schwacher Südostwind. In der Nacht zum Mittwoch klar oder gering bewölkt, später vor allem zwischen der Prignitz und dem Fläming gebietsweise neblig trüb. Tiefstwerte 8 bis 5 Grad. Schwacher Wind aus Südost.

Am Mittwoch anfangs noch teilweise trüb, tagsüber überwiegend heiter, trocken. Erwärmung auf 14 bis 17 Grad. Schwacher Wind aus Südost. In der Nacht zum Donnerstag zunächst gering bewölkt, später verbreitet Bildung von Nebel und Hochnebel, weitgehend niederschlagsfrei. Abkühlung auf 8 bis 5 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.

Am Donnerstag zunächst noch gebietsweise neblig-trüb, sonst meist stark bewölkt, kaum Regen. Höchstwerte um 14 Grad. Schwacher Wind, von Süd auf West drehend. In der Nacht zum Freitag stark bewölkt, gebietsweise neblig, im Wesentlichen niederschlagsfrei. Tiefstwerte um 6 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.