rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Berlin-Mitte: Zu einem Unglück im Bahnverkehr kam es heute am späten Nachmittag gegen 18:30 Uhr direkt am Hauptbahnhof Berlin. Nach Medienberichten sind eine Frau und ein Kind beim Betreten der Gleise unter einen Intercityexpress geraten, eine Person starb, das Kind wurde lebensgefährlich verletzt. Aktuell ist der Bereich am Hauptbahn komplett gesperrt. Notfallseelsorger sind im Einsatz, um vor Ort etwa 16 Augenzeugen mit Schocksymptomen zu betreuen.

Mehr als 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und DB-Sicherheit sind im Einsatz.

Quelle: rbb24, berliner-zeitung, bf-berlin via X