rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Märkisch-Oderland - Am Abend des 10.03.2022 erschienen zwei Männer in einem Baumarkt in der Frankfurter Chaussee. Da sie sich offensichtlich nicht an die geltende Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung halten wollten, wies sie ein Mitarbeiter des Marktes darauf hin. Das nahm einer der beiden Männer zum Anlass, sein Gegenüber mehrfach ins Gesicht zu schlagen. Der 33-Jährige erlitt dadurch leichte Verletzungen, die aber noch am Ort des Geschehens versorgt werden konnten. Der Schläger und sein Begleiter verließen den Markt und sprangen in einen weißen BMW.

Dessen Kennzeichen sind bereits bekannt gemacht worden und Kriminalisten der Inspektion Märkisch-Oderland kümmern sich nun um die Sache.