rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Am Rande eines Tiefs über Nordeuropa gelangt mit westlicher Strömung vorübergehend etwas wärmere Luft nach Brandenburg und Berlin, bevor in der Nacht zum Sonntag eine Kaltfront durchzieht. WIND: Ab Samstagabend vorübergehend Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus West bis Nordwest, zunächst in der Prignitz, am späten Abend mit geringer Wahrscheinlichkeit auch im Berliner Raum.

 

Am Samstag heiter bis wolkig, nur im Norden Brandenburgs mitunter länger stark bewölkt. Trocken, am Abend in der Prignitz etwas Regen. Erwärmung auf 21 bis 24 Grad, in der Niederlausitz bis 26 Grad. Schwacher, später mäßiger Süd- bis Südwestwind. Am Abend zunächst in der Prignitz, später mit geringer Wahrscheinlichkeit auch im Berliner Raum vorübergehend stark böig auffrischender Wind mit Drehung auf West bis Nordwest. In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt, meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 12 und 8 Grad. Überwiegend schwacher Wind um West.