rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Bayern - Rettungskräfte im Großeinsatz - Mehrere Hubschrauber im Einsatz - Kleinbus schwer-verunglückt - DEGGENDORF/METTEN, LKR. DEGGENDORF. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der BAB A3 in Fahrtrichtung Regensburg zwischen dem AK Deggendorf und der AS Metten wurden heute Morgen gegen 08.40 h zwei Personen in einem Kleinbus tödlich, fünf weitere Insassen schwer verletzt. Der Fahrer des Busses mit spanischer Zulassung fuhr im Bereich der Überholspur auf einen Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei (AM) auf. Zahlreiche Rettungskräfte sind im Einsatz. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Nordrhein-Westfalen - Mutter und Tochter (50) Tot in Wohnung aufgefunden - Wuppertal (ots) - Heute (06.08.2015), gegen 15:42 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis über den Fund zweier lebloser Personen in einer Wohnung an der Straße Ufergarten in Solingen. Am Einsatzort entdeckten die ebenfalls eingesetzten Rettungskräfte der Feuerwehr zwei Frauen, für die jedoch jede Hilfe zu spät kam.

Baden-Würtemberg - Zwei Tote bei schwerem Frontalunfall - Konstanz (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Toten und einem schwer Verletzten ist es am Donnerstag um 17:35 Uhr auf der B 30 Höhe 88339 Bad Waldsee gekommen. Der 19-jährige Unfallverursacher befuhr gegen 17.30 Uhr mit einem VW Passat die B 30 aus Richtung Ravensburg kommend in Richtung Biberach.

Oder-Spree/Uckermark – Zwei Schwere Unfälle mit tödlichen Ausgang am Mittwoch im Land Brandenburg. Im Amt Spreenhagen prallte am Mittwochabend ein Motorrad gegen einen Telefonmast wobei der 29-jährige Fahrer der Zweirad Maschine so schwere Verletzungen erlitt, das er noch am Ort verstarb. Zuvor ist das Krad mit einem PKW kollidiert, durch die Wucht des Aufpralls wurde das Motorrad dann gegen den Telefonmast geschleudert. Genaueres hierzu ist noch unklar.

Nordrhein-Westfalen +++ Erstmeldung zum Großeinsatz im Chempark Uerdingen +++ Update: 15.30 Uhr/Mindestens fünf Schwer- acht leichtverletzte mehrere Vermisste. Stickstofftank soll explodiert sein. Zum Unglück kam es gegen 14 Uhr. Erstmeldung - Aktuell geht die Feuerwehr von mindestens 10 teils schwerverletzten aus. Schwere Explosion bringt Gebäude (306) zum Einsturz. Bei der Feuerwehr wurde nach Medienberichte Vollalarm ausgelöst. Bisher ist noch völlig unklar was genau passiert ist und ob Menschen verletzt worden sind. Manvlage für Rettungskräfte in Krefeld,

Nordrhein-Westfalen - Essen (ots) - Nach einem Messerangriff im Eingangsbereich des Polizeipräsidiums in Oberhausen (Friedensplatz 2-5) am frühen Morgen (5.August) erschoss die Polizei einen 39 Jahre alten Mann. Gegen 3:10 Uhr kam es im Vorraum des Gebäudes zu einem Streit zwischen einem Paar (m 21/ w 19, beide aus Oberhausen) und einem Mann(39, aus Oberhausen), in dessen Verlauf der Ältere unvermittelt ein Messer zog und mehrfach auf den 21-jährigen Mann einstach.