rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Update: 11:19 Uhr/ Ein Tief über dem Nordosten Deutschlands sorgt heute noch für wechselhaftes Wetter in Brandenburg und Berlin. Am Dienstag setzt sich unter Warmluftzufuhr Zwischenhocheinfluss durch. GEWITTER/STARKREGEN(UNWETTER)/WIND: Ab heute Mittag auflebende Schauer- und Gewitteraktivität, dabei lokal eng begrenzt Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, kleinkörniger Hagel und Windböen um 60 km/h (Bft 7). Sehr kleinräumig unwetterartige Starkregenmengen um 40 l/qm in einer Stunde wahrscheinlich. Schwerpunkt der Berliner Raum sowie die Mitte und der Norden Brandenburgs. Im Süden Brandenburgs meist trocken. Am Abend generell rasch wieder abnehmende Schauer- und Gewitteraktivität.

Heute Sonnenschein und Quellwolken im Wechsel. Ab dem Mittag auflebende Schauer- und Gewitteraktivität, lokal eng begrenzt mit Starkregen, kleinkörnigem Hagel und Windböen. Kleinräumig unwetterartige Starkregenmengen wahrscheinlich. Schwerpunkt voraussichtlich der Berliner Raum sowie die Mitte und der Norden Brandenburgs. Im Süden Brandenburgs meist trocken. Am Abend Bewölkungsrückgang und abklingende Schauer- und Gewitteraktivität. Erwärmung auf 22 bis 25 Grad. Meist schwacher Wind. In der Nacht zum Dienstag meist gering bewölkt, im Verlauf vereinzelt Nebelbildung. Abkühlung auf Werte zwischen 13 und 10 Grad. Schwacher Wind.