rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Rückseitig einer ostwärts abziehenden Kaltfront fließt mit westlicher Strömung mäßig warme Meeresluft nach Brandenburg und Berlin. Es werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.

 

Heute früh nach teils sonnigem Beginn Wechsel von Sonne und vielen Quellwolken. Überwiegend trocken, erst am späten Nachmittag und Abend örtlich Schauer. Höchstwerte 18 bis 23 Grad, mit den höheren Werten an der Neiße. Schwacher westlicher Wind, gegen Abend teils auf Nordwest drehend. In der Nacht zum Freitag gering bewölkt bis klar, im Süden teils wolkig. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte 10 bis 5 Grad, in Muldenlagen und in Bodennähe vereinzelt bis 0 Grad nicht ausgeschlossen. Schwachwindig.