rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Ein umfangreiches Tief über Skandinavien und dem Baltikum führt zunehmend kalte Luft nach Brandenburg und Berlin. In den kommenden Tagen bleibt das wechselhafte und kalte Wetter erhalten. STURM/WIND: In der Nacht zum Freitag Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7), vorübergehend Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8), vereinzelt Sturmböen um 75 km/h (Bft 9). Windrichtung meist aus West bis Nordwest. Am Freitag leichte Windabnahme, aber weiterhin zeitweise Windböen (Bft 7) aus West, nur vereinzelt Sturmböen (Bft 8). GEWITTER: Am Freitag vereinzelt kurze Gewitter.

Am Freitag wechselnd bis stark bewölkt. Zeitweise Regen-, Schneeregen- oder Graupelschauer, vereinzelt kurze Gewitter. Höchsttemperatur 5 bis 7 Grad. Mäßiger bis frischer Westwind mit Windböen und einzelnen stürmischen Böen. In der Nacht zum Samstag erst viele Wolken und gebietsweise Schneeregen-, Schnee- oder Graupelschauer. Nach Mitternacht meist niederschlagsfrei und Auflockerungen. Tiefsttemperatur 0 bis -2 Grad. Örtlich Glätte. Mäßiger West- bis Nordwestwind, lokal Windböen, gegen Morgen Windabnahme.