rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Im Einflussbereich eines Tiefs über Norddeutschland gestaltet sich das Wetter in Brandenburg und Berlin in den kommenden Tagen unbeständig und nasskalt. SCHNEEFALL/GLÄTTE/GLATTEIS: Heute im Norden Brandenburgs, teils auch im Berliner Raum gebietsweise leichter Schneefall mit Neuschneemengen zwischen 1 und 4, in der Uckermark bis 8 cm. Am Vormittag aber auch noch im Westen und Süden teils gefrierender Regen oder gefrierender Sprühregen mit Glatteisbildung. FROST: Heute in der Nordosthälfte Brandenburgs leichter Frost zwischen 0 und -2 Grad. In der Nacht zum Donnerstag verbreitet leichter Frost zwischen 0 und -2 Grad. Donnerstag dann häufiger positive Werte.

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf bedeckt, teils trüb und gebietsweise leichter Schneefall. Im Westen und Süden zunehmend Schneeregen und Regen. Zu Beginn gebietsweise gefrierender Niederschlag mit Glatteisbildung! Temperaturanstieg auf 0 bis +2 Grad, im Nordosten Brandenburgs mit Werten um -1 Grad leichter Dauerfrost, in Berlin um 0 Grad.

Schwacher Wind aus Südost, ab dem Mittag gebietsweise Drehung auf Südwest. In der Nacht zum Donnerstag bedeckt und trüb mit örtlichem Sprühregen oder Schneegriesel, im Verlauf nachlassend. Tiefstwerte +1 bis -2 Grad, streckenweise Glätte. Schwacher Wind aus Südwest, zwischen Uckermark und Oderbruch noch aus Südost.

(Video: Nikolaus geht Tauchen im Meeresbecken der SEA Life in Berlin 2023)