rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Im Einflussbereich eines Tiefdruckgebietes über der Nordsee bestimmt feuchte, mäßig warme und teils zu Gewittern neigende Luft das Wetter in Brandenburg und Berlin. GEWITTER/STARKREGEN(UNWETTER)/STURM: Ab Donnerstagmittag generell teils kräftigere Gewitter. Dabei Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm, kleinkörniger Hagel und Sturmböen (Bft 8) wahrscheinlich. Vereinzelt unwetterartige Entwicklungen bis 35 l/qm in kurzer Zeit. Ab dem späten Abend zögerlich nachlassende Gewitterneigung.

Am Donnerstag wechselnde bis starke Bewölkung. Zunächst teils schauerartiger Regen, geringe Gewitterneigung. Ab dem Mittag generell ansteigende Schaueraktivität sowie örtlich Gewitter mit Starkregen und kleinkörnigem Hagel. Vereinzelt Unwetterpotential. Höchsttemperatur 19 bis 22 Grad. Abseits der Gewitter überwiegend schwacher Wind. In der Nacht zum Freitag stark bewölkt und gebietsweise schauerartiger Regen, lokal kräftiger ausfallend sowie gewittrig. Im Verlauf größtenteils nordwärts abziehend. Nachfolgend neblig-trüb. Tiefstwerte 13 bis 10 Grad. Schwachwindig.