rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Unter Tiefdruckeinfluss bestimmt feuchte sowie mäßig warme Luft das Wetter in Brandenburg und Berlin. GEWITTER/STARKREGEN(UNWETTER)/STURM: Heute Nachmittag und Abend in der Osthälfte Brandenburgs sowie an der Grenze zu Sachsen erneut lokale Gewitter, eng begrenzt mit Starkregen um 20 l/qm binnen einer Stunde, kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen (Bft 8). Vereinzelt Unwetterpotential durch heftigen Starkregen mit Mengen um 30 l/qm binnen kurzer Zeit.

 

Heute zunächst oftmals stark bewölkt, im Tagesverlauf neben Quellwolken längere heitere Abschnitte. Überwiegend trocken, ab dem Nachmittag vor allem entlang von Oder und Neiße, am Abend auch im äußersten Süden Brandenburgs örtlich Schauer oder einzelne kräftige Gewitter mit Starkregenpotential. Erwärmung auf 21 bis 24 Grad. Abseits der Schauer und Gewitter schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag von der Mitte und Berlin bis in den Norden Brandenburgs wolkig bis gering bewölkt, niederschlagsfrei.

Südlich von Berlin zeitweise stark bewölkt und schauerartiger Regen, vereinzelt Gewitter. Abkühlung auf 15 bis 13 Grad. Schwacher Nordwind.