rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Update: 01.06.2024/11:36 Uhr// VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER Samstag, 1. Juni, 12:00 – Sonntag, 2. Juni 00:00 Uhr - 

Ab den Mittagsstunden treten von Nordosten kommend gebietsweise kräftige Gewitter mit Unwetterpotenzial auf. Der Fokus liegt hierbei auf dem (teils auch mehrstündigen) Starkregen. Dabei können regional 30 bis 60 l/qm, lokal eng begrenzt auch bis 80 l/qm innerhalb weniger Stunden zusammenkommen.

Unter Tiefdruckeinfluss bestimmt feuchte sowie mäßig warme Luft das Wetter in Brandenburg und Berlin. GEWITTER/STARKREGEN(UNWETTER)/STURM: Ab heute Mittag im Süden Brandenburgs regional kräftige Schauer oder Gewitter. Dabei örtlich teils unwetterartige Starkregenmengen zwischen 20 und 40 l/qm in kurzer Zeit, kleinkörniger Hagel und Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9). Bei wiederholten Gewittern insbesondere in der Elbe-Elster-Niederung sowie in der Niederlausitz kleinräumig Regenmengen um 60 l/qm innerhalb weniger Stunden.

Die Gewittertätigkeit greift zumindest kurzzeitig auch auf die Mitte Brandenburgs und den Berliner Raum über, das Unwetterpotential ist hier aber deutlich geringer. Im Norden Brandenburgs nur geringe Gewitterneigung. Ab dem Abend abnehmende Schauer- und Gewitteraktivität, am Sonntag im ganzen Land wiederauflebend.

Heute steter Wechsel aus Sonnenschein und Quellwolken. Ab dem Mittag vor allem in der Südhälfte Brandenburgs, teils auch bis in die Mitte und den Berliner Raum hineinreichend Bewölkungszunahme und regional Schauer und örtlich kräftige Gewitter. Stellenweise Starkregen mit Unwetterpotential, kleinkörniger Hagel und stürmische Böen. In der Nordhälfte Brandenburgs nur örtliche Schauer. Höchstwerte 23 bis 26 Grad. Überwiegend schwacher Nordwind.

In der Nacht zum Sonntag vor allem im Süden Brandenburgs wechselnd bis stark bewölkt und lokal schauerartiger Regen sowie letzte Gewitter, abschwächend. Sonst meist wolkig oder gering bewölkt und niederschlagsfrei. Tiefstwerte 15 bis 12 Grad. Schwacher Nordwest- bis Nordwind.