rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Am kommenden Montag, 25.03.2024 wird die Bundesstraße B 5 im Bereich des Kreisverkehrs B 188 / B 5 in Richtung Berlin bis zur Einmündung der Landesstraße L 174 Wagenitz vollgesperrt. Grund dafür sind Reparaturarbeiten zur Beseitigung von Fahrbahnschäden. Eine Umleitung ist über Friesack, Vietznitz, Warsow, Brädikow und Wagenitz ausgeschildert. Die Arbeiten dauern bis Donnerstag, 28.03.2024.

Westhavelland - Mittwoch, 20.03.2024, 07:20 Uhr - B188, zwischen den Abzweigen Schmetzdorf und Kleinwudicke - Am Mittwochmorgen ist es auf der B188 zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Fahrer eines Kleintransporters in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem PKW-Toyota. Durch den Aufprall schleuderte der Kleintransporter dann gegen einen weiteren im Gegenverkehr fahrenden PKW der Marke Ford.

Westhavelland – Amt Friesack – Aktuell ist aufgrund eines Verkehrsunfalls in der Gemeinde Mühlenberge (Kyritz Richtung Nauen) ist derzeit die Bundesstraße 5 komplett gesperrt. Der Bereich sollte von Ortskundigen am besten weiträumig umfahren werden. Die Maßnahmen der Einsatzkräfte dauern an.

Westhavelland – Amt Rhinow – Drei PKW, darunter ein Peugeot, Ford und ein Hyundai sind heute am späten Nachmittag auf der Bundesstraße 102 zwischen Rhinow und dem Abzweig nach Spaatz (Gem. Havelaue) im 100 km/h Bereich zusammengestoßen. Das erste Fahrzeug legte zuvor wegen eines Rehs eine Vollbremsung hin, dann kam es zu der Kettenreaktion. Die Bilanz drei Verletzte, drei demolierte Kleinwagen, davon eins im Straßengraben und ein lebloses Reh.

Havelland - Montag, 01.01.2024, 19:00 Uhr – Dienstag, 02.01.2024, 00:10 Uhr - Amt Friesack, Berliner Straße - Polizeibeamte der Inspektion Havelland wurden in der Nacht von Montag zu Dienstag zu einer Sachbeschädigung in der Berliner Straße in Friesack gerufen. Nachdem der Eigentümer eine eingeschlagene Schaufensterscheibe feststellte, informiert er umgehend die Polizei, ersten Erkenntnissen zufolge wurde jedoch nichts entwendet.

Westhavelland – Amt Rhinow – Glück im Unglück hatten am Samstagabend alle fünf Fahrzeuginsassen darunter auch Kinder und eine schwangere als ihr PKW Porsche in der Gemeinde Kleßen-Görne plötzlich von der Straße ab kam. Das Fahrzeug durchfuhr dabei den Grünstreifen, prallte seitlich gegen einen Baum und kam erst auf dem Ackerland u´zum Stillstand. Polizei, Feuerwehren aus dem Amt Rhinow und Friesack, mehrere Rettungswagen darunter zwei Notärzte sowie ein Notarzt per Hubschrauber kamen zum Einsatz. Alle Unfallbeteiligten konnte den Wagen selbstständig verlassen, mindestens drei von Ihnen wurden medizinisch untersucht und mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, die Schwangere vorsichtshalber mit dem Hubschrauber (DRF) in eine andere Klinik transportiert.