rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Landkreis Havelland – Amt Friesack – Gemeinde Paulinenaue – Motorrad Yamaha mit Kleinkraftrad auf der Bundesstraße 5 in Selbelang zusammengestoßen. Zwei teils schwerstverletzte Personen. Ein Rettungshubschrauber brachte einen der Verletzten in eine Klinik, auch der zwei Verletzte kam in eine Klinik.

In der Zeit von Freitag, 13.10.2023 ,13:00 Uhr bis Sonntag, 15.10.2023, 6:00 Uhr wird die Ortsdurchfahrt Pessin (Havelland) im Zuge der Bundesstraße B 5 voll gesperrt. Grund dafür ist der geplante Einbau einer Binderschicht, auf die nach der Aushärtung der neue Asphalt aufgetragen wird. Die Asphaltierung ist für das Wochenende 27.10-29.10.2023 geplant. Auch dann wird die B 5 wieder vollgesperrt.

Landkreis Havelland - Montag, 09.10.2023, 09:50 Uhr - Friesack, B188 zwischen B5-Abzweig Friesack und Abzweig Görne - Die B188 musste am Vormittag wegen eines Unfalls vorübergehend voll gesperrt werden. Dort war ein Mercedes Transporter auf einen PKW-Citroen aufgefahren. Die 65-jährige Beifahrerin aus dem Transporter ist dabei leicht verletzt worden. Rettungskräfte versorgten sie ambulant am Unfallort.

Landkreis Havelland – Amt Friesack – Gemeinde Paulinenaue – Zum einen Einsatz, der Polizei, Feuerwehr- und Rettungskräfte, darunter der Notarzt, kam es heute Morgen im Ortsteil Selbelang. Wie die Polizeidirektion West (Brandenburg/Havel) mitteilte, hat wohl angebranntes Essen zu einer Rauchentwicklung geführt, es kam zu keinem wirklichen Brandausbruch.

Havelland – Amt Friesack – Gemeinde Wiesenaue – Wie die Polizei (PD West Brandenburg) mitteilte, ist heute Nachmittag gegen 13:00 Uhr ein Fahrrad aus Richtung Paulinenaue in Fahrtrichtung Brädikow, aus noch nicht genauer Ursache gegen einen stehenden Kleintransporter geprallt. Durch die Wucht des Zusammenstoßes stürzte der Radfahrer dabei. Aufgrund seiner schweren Verletzungen, wurde durch den Rettungsdienst Havelland der bereits mit Notarzt vor Ort war, der Hubschrauber nachgefordert.

Amt Friesack - 10.08.2023, 06:44 - Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmorgen im Bereich der Kreuzung B5 und L174 ereignet. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem Kleintransporter. Die 52-jährige Beifahrerin im PKW wurde nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus.