Werbefläche1

Havelland - Wald der Wünsche, heißt es ab 1. Juli 2022 bei Karls Erlebnisdorf in Elstal bei Berlin. In einem strahlend blau-gelben Zelt vor Karls wird dann ein hochkarätiges Ensemble aus ukrainischen Künstlern gastieren und gemeinsam mit dem Publikum ihre wunderbare Kultur feiern. Kleine und große Besucher erwartet eine magisch-poetische Show, die Geschichten und Märchen aus der Ukraine musikalisch, akrobatisch und tänzerisch erleben lässt.

Nach zwei Jahren Kunstpause kommt das allseits beliebte „Native American Weekend“ zurück in die Westernstadt. Ein ganz besonderer Höhepunkt im diesjährigen Veranstaltungskalender, denn das Event rund um die faszinierende Kultur der Ureinwohner Nordamerikas, blickt mittlerweile auf eine 15-jährige Tradition im EL DORADO Templin zurück. „Es erfüllt mich mit Stolz und Zufriedenheit, dass wir seit so vielen Jahren diese wunderbare Veranstaltung im EL DORADO haben. Alle Natives, die zu uns kommen sind Freunde, schwärmt Geschäftsführer Malte Schatz. Anlässlich des Jubiläums haben wir uns eine Menge besonderer Sachen überlegt.“ 

Berlin, 12.05.2022 – Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH lädt unter dem Motto „Im stehenden Zug die Fantasie auf Reisen schicken und entspannen!“ am nächsten Donnerstag, den 19. Mai 2022 ihre Fahrgäste zu einem spannenden Erlebnis in die Hansestadt Rostock ein. In der Zeit von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr hält die HÖRBAR der ODEG am Gleis 3 des Rostocker Hauptbahnhofs.

Von Freitag den 29.04.2022 bis Sonntag 01.05.2022, dreht sich in Friesack im Havelland wieder alles um Traktoren. Natürlich sind Oldtimer wie PKW, Motoräder und Nutzfahrzeuge Herzlich willkommen

KINDER bis 14 Jahre freier Eintritt!!!!!

Die Besucher erwartet ein Event für die ganze Familie, mit starken Motoren von regionalen und nationalen Größen des Traktorpullings, Fahrgeschäfte für die Kleinsten, Oldtimer, Eigenbauten , Landwirtschaftliche Maschinen, Stationär Motoren, Dumperrennen und Ackerennen auf extra angelegter Strecke.

Was wäre der Maifeiertag ohne einen Ausflug in die Frühlingswelt, ohne buntes Treiben unterm Maibaum? Nach zweijähriger Corona-Pause wird, organisiert vom Kulturbüro der Stadt Nauen, am 1. Mai in der Freilichtbühne erneut für Unterhaltung suchende Familien und gut gelaunte Radler Einiges geboten.

Im Mai öffnet sich an insgesamt 8 Terminen die magische Märchentruhe im Filmpark Babelsberg: zu Flimmys Märchenmonat Mai. Jeden Sonntag verwandelt sich die Mittelalterstadt des Themenparks in ein fantastisches Märchenland. Zauberhafte Gestalten erwachen zum Leben und laden zu Spiel, Spaß und Schabernack ein. 

Unter anderem warten Frau Holle, Aschenputtel, der Froschkönig und Rumpelstilzchen an lustigen Mitmach- und Fotostationen auf kleine und große Märchenfans. Filmpark Maskottchen Flimmy ist natürlich ebenfalls mit dabei und freut sich auf viele Erinnerungsfotos mit seinen Gästen, auch Autogramme werden verteilt. Flimmy schreibt schon fleißig vor. Mehrmals am Tag wird es ein Improvisations- oder Mitmach-Märchen geben.