Amt Friesack - Gemeinde Pessin - Am Montag, 24.01.2022, wird die halbseitige Sperrung mit Ampelregelung für die bevorstehenden Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Pessin (Havelland) im Zuge der Bundesstraße B5 eingerichtet. Anschließend wird eine provisorische Verbreiterung gebaut um den Verkehr während der Arbeiten im ersten Abschnitt an der Baustelle vorbei zu leiten. Der Bereich hat eine Länge von ca. 330 m. Er beginnt vor der Ortsdurchfahrt aus Richtung Friesack und reicht bis kurz vor den Knotenpunkt B5 / Friedhofsweg / Straße der Jugend. Auftraggeber für das umfangreiche Bauvorhaben sind der Landesbetrieb Straßenwesen, die Gemeinde Pessin (vertreten durch das Amt Friesack) und die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH.

Landkreis Havelland, Paulinenaue, Bahnhofstraße - Bierdiebe gestellt - Mittwoch, 19.01.2022, 10:00 Uhr - Ein Zeuge informierte über den Notruf am Mittwochvormittag die Polizei. Er hatte zuvor beobachtet, wie zwei Männer die Heckscheibe eines geparkten Autos einschlugen und offenbar aus dem Kofferraum Bierflaschen entwendeten. Die eingesetzten Polizisten konnten zwei Tatverdächtige anhand der Beschreibung feststellen, die das Diebesgut noch dabeihatten.

Westhavelland - B188 (Gemeinde Kleßen-Görne), zwischen B5 (Gemeinde Mühlenberge) und Abzweig Görne - Gegen umgestürzten Baum geprallt - Donnerstag, 20.01.2022, 07:15 Uhr  - Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der B188 zwischen dem Kreisverkehr B5 und dem Abzweig Görne ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, bei dem der Fahrer eines LKK DAF gegen einen Baum geprallt ist, der auf die Straße gefallen war. Der Fahrer blieb unverletzt; am LKW entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Allerdings blieb das Fahrzeug fahrbereit.

Westhavelland – Vermutlich bei überhöhter Geschwindigkeit direkt in der Ortslage Stölln die Kontrolle verloren, in dabei gegen zwei Straßenbäume geprallt, der Mercedes überschlug sich, bis er anschließend auf den Rädern zum Stehen kam. Polizei, Rettungskräfte darunter ein Notarzt sowie die Feuerwehr des Amtes Friesack kamen zum Einsatz. Der Fahrer (Verdacht auf BTM Einfluss) hatte großes Glück, der erlitt hierbei wohl nur leichte Kopfverletzungen. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Wintereinbruch in Brandenburg sorgte bislang für viele glatte Straße, es kam dabei seit dem späten Donnerstagnachmittag zu zahlreichen Unfällen wie auch auf der Bundesstraße 5 zwischen Paulinenaue OT Selbelang und der Gem. Pessin. Der PKW besetzt mit drei Personen darunter auch ein Kind, kam in Fahrtrichtung Friesack vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit den witterungsverhältnissen nach links von der Fahrbahn ab und prallte anschließend frontal gegen ein Baum. Polizei, Feuerwehr aus dem Amt Friesack sowie Rettungskräfte kamen zum Einsatz.

Landkreis Havelland, Märkisch Luch, Möthlow, L991 - Schwerer Verkehrsunfall - Mittwoch, 22.12.2021, 02:00 Uhr - Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist in der vergangenen Nacht bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Renault-Kleinwagen auf der L991 von Möthlow in Richtung Liepe unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er auf gerader Strecke mit dem Auto nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und streifte zwei Bäume. Dann kam der Renault im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer wurde schwer verletzt.