L96/2, Böhne - B188 Rathenow VU mit Wildschwein 16.11.2018 02:53 Uhr - In den späten Nachstunden kam es zu einem Verkehrsunfall kurz vor dem Ortseingang Böhne zwischen einem Pkw und einem Wildschwein. Die Fahrzeugführerin erlitt dabei leichte Verletzungen am Bein so dass ein RTW angefordert werden musste. Das Wildschwein erlag seinen Verletzungen am Unfallort. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert. Das Fahrzeug wurde im Frontbereich so beschädigt, dass eine Weiterfahrt aus eigener Kraft nicht mehr möglich war und abgeschleppt werden musste. Die entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 5000,- €.

Der Landkreis Havelland feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums wird es am Dienstag, 11. Dezember 2018, eine Festveranstaltung im Kulturzentrum in Rathenow geben. Auch Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises sollen die Möglichkeit bekommen, am Jubiläum teilzunehmen.

Havelland/Brandenburg Stadt – Erstmeldung: Wie aktuell bekannt wurde, kam es am Sonntagabend im Amt Friesack zu einem versuchten Raubüberfall auf die Totaltankstelle, zwei Räuber sind erfolglos geflüchtet. Bei den Fahndungsmaßnahmen der Polizei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. Auf der Flucht ging der Verdächtige PKW zwischen Brielow und Stadt Brandenburg der Polizei mit Straßensperre ins Netz.

Fotos: Redaktion

Zu einem weiteren Strohballendbrand im Havelland kam es nach Angaben der Einsatzkräfte gegen 5 Uhr. Hier brannte  esauf einem Feld nahe dem Wohnplatz Hoppenrade-Ausbau/L 204 (Gem. Wustermark), mehrere Strohballen sowie ein Jägerhochsitz brannten lichterloh. Die Feuerwehr war mit mehreren Kräften im Löscheinsatz. Beide Brände waren im Havelland etwa 35 km voneinander entfernt.

Der Landkreis Havelland führt vom 4. bis 19. Oktober an der Kreisstraße 6330 Brückeninstandsetzungen durch. Dadurch wird die Kreisstraße 6330 zwischen der Abfahrt der B 188 bis hinter die Brücke, die über die Zuggleise führt, voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Havelland - B5, zwischen BAB10 und Outletcenter Betrunken unterwegs 27.09.2018, 02:00 Uhr - In der Nacht zum Donnerstag fiel auf der B5 der Fahrer eines Citroen auf, weil er ohne eingeschaltetes Licht unterwegs war. Nachdem er gestoppt werden konnte, wurde mit ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,38 Promille ergab.