Hier könnte Ihre Werbung stehen

Update: 11.03.21 15.49 Uhr/ Berlin und Brandenburg liegen im Einflussbereich eines Sturmtiefs über dem Europäischen Nordmeer. Bei lebhafter Südwestströmung schwenken dazugehörige Frontensysteme im Tagesverlauf über unsere Region hinweg und gestalten den Wetterablauf wechselhaft. STURM/WIND: Heute verbreitet Wind- und Sturmböen zwischen 55 und 70 km/h (Bft 7-8). In Schauer- und Gewitternähe lokal Sturmböen um 80 km/h (Bft 9), in der Nordwesthälfte Brandenburgs auch schwere Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10). Allgemein im südöstlichen Brandenburg etwas windschwächer. Am späten Abend und in der Nacht zum Freitag abseits von Schauern und Gewittern Windabnahme. Am Freitag erneut Wind- und einzelne Sturmböen. GEWITTER: Bis Freitagvormittag vereinzelt kurze Gewitter, teils mit Graupel.

 

Heute Nachmittag und Abend wechselnd bis stark bewölkt und aufkommende Schauer, lokal kurze Gewitter mit Graupel. Aktuelle Temperaturwerte 7 bis 11 Grad. Verbreitet Wind- und Sturmböen zwischen 55 und 70 km/h (Bft 7-8). In Schauer- und Gewitternähe lokal Sturmböen um 80 km/h (Bft 9), in der Nordwesthälfte Brandenburgs auch schwere Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10) nicht ausgeschlossen. Allgemein im südöstlichen Brandenburg etwas windschwächer. In der Nacht zum Freitag meist stark bewölkt und weitere Regenschauer, lokal Graupelgewitter. Tiefstwerte 5 bis 3 Grad.

Allgemein Windabnahme, meist nur noch mäßiger Südwestwind mit vereinzelten Windböen. In Schauer- und Gewitternähe aber weiterhin stürmische Böen nicht ausgeschlossen.