Hier könnte Ihre Werbung stehen

Heute Nachmittag heiter bis wolkig. In Richtung Oder und Neiße zeitweise stark bewölkt und einzelne Regenschauer, sonst trocken. Am Abend keine Schauer mehr und Wolkenauflösung. Höchsttemperatur 8 bis 11 Grad. Schwacher, zeitweise mäßiger Nordwest- bis Nordwind, mit Regenschauern am Nachmittag im Osten und Südosten einzelne Windböen bis 60 km/h (Bft 7). In der Nacht zum Ostersonntag gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Vereinzelt Nebel mit Reifbildung, geringfügige Glätte möglich. Am Morgen in der Prignitz Wolkenaufzug. Verbreitet Frost, Tiefsttemperatur -1 bis -6 Grad, bodennah bis -10 Grad. Schwachwindig.

Am Ostersonntag vormittags noch heiter, in der Prignitz stark bewölkt und etwas Regen. Mittags und nachmittags aufgelockerte Quellbewölkung, meist trocken. Höchstwerte 7 bis 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Westwind. In der Nacht zum Ostermontag gebietsweise Aufklaren und niederschlagsfrei, gegen Morgen über der Prignitz aufziehende dichte Bewölkung und einsetzender Regen. Abkühlung auf 4 bis 1 Grad, in Bodennähe stellenweise Frost bis -1 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind.

Am Ostermontag zunächst stark bewölkt bis bedeckt und regnerisch. Am Mittag von der Prignitz her Übergang zu wechselnder Bewölkung mit Schauerwetter, teils mit Schneefall, einzelne Gewitter mit Graupel nicht ausgeschlossen. Temperaturanstieg auf 5 bis 9 Grad. Mäßiger bis frischer Westwind mit Windböen, in Schauer- und Gewitternähe vereinzelte Sturmböen. In der Nacht zum Dienstag teils Wolken, teils klar, einzelne Schneeschauer. Glättegefahr! Tiefsttemperatur +1 bis -2 Grad, Frost in Bodennähe bis -5 Grad. Mäßiger Westwind.