Werbefläche1

Seit dem heutigen Mittwoch, den 13. Oktober 2021, gilt die geänderte Dritte Corona-Umgangsverordnung im Land Brandenburg. Diese bringt unter anderem eine Änderung für bestimmte Bereiche, in denen die Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses vorgesehen ist. Der dafür entscheidende Schwellenwert wurde von bisher 20 auf 35 erhöht. Das bedeutet: In den kreisfreien Städten und Landkreisen, in denen die Sieben-Tage-Inzidenz an mindestens fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 35 liegt, ist in vielen gesellschaftlichen Bereichen die Vorlage eines negativen Testergebnisses bzw. eines Impf- oder Genesenennachweises nicht mehr erforderlich. Das betrifft zum Beispiel die Innengastronomie, touristische Übernachtungen, Reisebusreisen, Indoor-Sportanlagen, Theater, Kinos sowie Schwimm- und Spaßbäder.

Das Brandenburger Landeskabinett hat am Dienstag eine neue Corona-Umgangsverordnung beschlossen. Diese tritt am Donnerstag, den 16. September 2021, in Kraft und gilt bis einschließlich 13. Oktober 2021. Mit der Verordnung wird die sogenannte Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz neuer Leitindikator zur Beurteilung der pandemischen Lage in Brandenburg.

Landkreis Havelland; Ketzin; OT Zachow; Brandenburger Chaussee Verkehrsunfall mit leichtverletzten Motorradfahrer Samstag, 28.08.2021, 11:26 Uhr - Aus bisher ungeklärter Ursache verlor ein 19-jähriger Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte, als er die Brandenburger Chaussee in Richtung Ketzin befuhr. Der Verunfallte wurde noch am Unfallort durch Rettungskräfte behandelt und zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand ist dieser leicht verletzt. Das Motorrad wurde durch den Unfall stark beschädigt.

„Die Impfaktion für Schülerinnen und Schüler in unseren beiden Impfzentren ist auf sehr gute Resonanz gestoßen“, resümiert die Erste Beigeordnete des Landkreises, Elke Nermerich, die Sonderimpfaktion für Schüler am vergangenen Samstag, die sie gemeinsam mit dem derzeitigen Leiter des Corona-Krisenstabes, Michael Koch, im Impfzentrum Falkensee begleitet hat.

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner liegt im Landkreis Havelland laut Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts seit vergangenem Dienstag an fünf Tagen ununterbrochen über 35. Am heutigen Sonntag liegt sie bei 58,3. Daraus resultiert laut Zweiter Umgangsverordnung vom 29. Juli ab dem morgigen Sonntag, dem 22. August, eine Begrenzung der Personenzahl bei Großveranstaltungen von maximal 5.000 teilnehmenden Besucherinnen und Besuchern.

Bauarbeiten an der K 6329 Vollsperrung ab 09. August 2021 - Vom 9.08. bis zum 02.11. 2021 wird die Kreisstraße 6329 von der Ortsdurchfahrt Bienenfarm bis zur L 173 auf Grund von Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Der auf der Kreisstraße mitgeführte Havellandradweg ist damit ebenfalls unterbrochen. Eine Umleitung über Paulinenaue, die K 6312 sowie die B 5 ist ausgeschildert.