Nordhrein-Westfalen: Mutter und Tochter Schwerverletzt vor dem Haus gefunden - Heute Mittag (Mittwoch, 22. April, kurz nach 13 Uhr) alarmierten Nachbarn die Rettungsdienste in die Langenbeckstraße/ Ecke Albrechtstraße. Sie meldeten über Notruf, dass vor dem Eingang des Mehrfamilienhauses eine Frau und ein Baby liegen, die augenscheinlich schwer verletzt sind. Wenig später trafen die ersten Rettungskräfte am Einsatzort ein und versorgten die 40- jährige Mutter und ihr ebenfalls lebensgefährlich verletztes, 6 Monate altes Mädchen.

Nordrhein-Westfalen: Leblose Körper starben durch Schussverletzungen. Nach einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Köln-Müngersdorf sind heute Morgen (22. April) zwei Leichname aus einer Wohnung geborgen worden. Gegen 5.45 Uhr wurde die Polizei von der Feuerwehr über den Brand am Roggenweg informiert und entsandte erste Kräfte.

Niedersachsen - Zwei Insassen im Wohnmobil bei Unfall getötet - Hannover (ots) - Heute Nachmittag, gegen 14:45 Uhr, ist es zwischen der Anschlussstelle Langenhagen-Kaltenweide und dem Autobahndreieck (AD) Hannover-Nord zu einem schweren Verkehrsunfall unter Beteiligung dreier LKW sowie einem Wohnmobil gekommen.

Flugunfall mit tödklichen Folgen in Moosburg. Beim Absturz eines Kleinflugzeuges wurde heute Nachmittag der Pilot getötet. Die Kriminalpolizeiinspektion Erding und die Staatsanwaltschaft Landshut haben die Ermittlungen zur Feststellung der Unfallursache aufgenommen. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte heute Nachmittag gegen 14.07 Uhr beim Startvorgang auf einem Sportflugplatz bei Moosburg ein Kleinflugzeug in ein angrenzendes Waldstück ab.

Hamburg (ots) - Tödlicher Messerangriff in Schulgebäude -  Tatzeit: 14.05.2015, 11:10 Uhr Tatort: Hamburg-Wilhelmsburg, Prassekstraße Heute Vormittag ist ein 17-jähriger Schüler von einem gleichaltrigen Mitschüler in Hamburg-Wilhelmsburg tödlich verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft Hamburg und die Mordkommission im Landeskriminalamt hatten umgehend die Ermittlungen aufgenommen.

Niedersachsen +++ Explosionsgefahr nach Schwerem Flugunfall auf A 28 im Kreis Oldenburg +++ Kleinflugzeug stürzt nach Startvorgang bei Hatten auf die Autobahn 28 +++ Am Sonntagnachmittag ist direkt an der A28 nahe des Rastplatzes „Hemmelberg“ ein Flugzeug abgestürzt.